Privater & diskreter Service
Fachmännisch und kompetent
Original-Medikamente
Aus lizensierten Apotheken
Transparenter Preis
Inkl. Rezept, Medikament & Lieferung
Schnelle Lieferung
Diskrete Verpackung und Rechnung

Kamagra vs. Viagra – Was ist besser?

Kamagra vs. Viagra

 

Viagra und Kamagra sind moderne Potenzmittel, die zur Behandlung der erektilen Dysfunktion eingesetzt werden. Obwohl sie beide auf denselben Wirkstoff setzen, gibt es kleine, aber feine Unterschiede zwischen den beiden Präparaten. Dieser Artikel verrät, was die beiden Medikamente gemeinsam haben, was sie unterscheidet und was das für den Kunden bedeutet.

Der Revolutionär ist nicht mehr allein

Es war der 27. März 1998, als Viagra von der amerikanischen Medikamentenaufsicht zugelassen wurde und für eine Revolution in der Behandlung der erektilen Dysfunktion bei Männern gesorgt hat. Innerhalb von kürzester Zeit entwickelte sich das Medikament nicht nur zur Rettung von Millionen von Männern, sondern zum globalen Topseller.

Seitdem hat sich eine Menge getan und neben Viagra stehen heute noch viele weitere PDE-5-Hemmer in den Regalen der Apotheken, die nicht nur auf dieselbe Art und Weise wirken, sondern von denen einige sogar denselben Wirkstoff verwenden. Kamagra ist so ein Medikament. Bedeutet das also, dass es sich bei Viagra und Kamagra im Prinzip um dasselbe Präparat handelt? Jain.

Kamagra und Viagra – die Unterschiede

Obwohl Kamagra und Viagra mit Sildenafil auf denselben Wirkstoff setzen und es sich bei Kamagra damit im Grunde genommen um ein Generikum von Viagra handelt, unterscheiden die beiden Medikamente sich in einigen Punkten, von denen wir uns die wichtigsten genauer anschauen wollen.

Hilfs- und Zusatzstoffe

Obwohl der Wirkstoff derselbe ist, können sich Medikamente hinsichtlich der verwendeten Hilfs- und Zusatzstoffe unterscheiden. Dabei handelt es sich um Stoffe, in denen beispielsweise der Wirkstoff verpackt wird oder die ihm helfen, das saure Medium des Magens zu überwinden und erst im Darm seine Wirkung abzugeben. Während der Gesetzgeber den Herstellern von Generika genau vorschreibt, welchen Wirkstoff sie zu verwenden haben, haben sie beim Einsatz von Hilfs- und Zusatzstoffen freie Hand.

Oft sind es aber genau diese Hilfs- und Zusatzstoffe, die zu unerwünschten Nebenwirkungen oder Medikamentenunverträglichkeiten führen. Obwohl ein Medikament also denselben Wirkstoff verwendet, kann es bei Unverträglichkeiten unter Umständen sinnvoll sein, auf ein anderes Medikament auszuweichen, das zwar denselben Wirkstoff, aber andere Hilfs- und Zusatzstoffe verwendet. 

Die angebotene Dosierung

Viagra gibt es in zwei verschiedenen Dosierungen als Tabletten mit 50 und 100 mg des Wirkstoffs Sildenafil. Sollte die 50 mg-Variante hinsichtlich der unerwünschten Nebenwirkungen noch zu stark sein, kann eine Tablette halbiert und so in zwei Tabletten mit je 25 mg des Wirkstoffs verwandelt werden.

Kamagra hingegen, das auf denselben Wirkstoff setzt, gibt es nur in einer einzigen Dosierung als Tablette mit 100 mg des Wirkstoffs Sildenafil Citrat. Wer aufgrund unerwartet starker unerwünschter Nebenwirkungen die Dosierung herabsetzen möchte, muss wohl oder übel auf das Original ausweichen, da sich die Kamagra-Tablette auch nicht wirklich gut halbieren lässt.

Der Preis

Eines der wesentlichen Unterscheidungsmerkmalen ist aber – wie in vielen Fällen der Gegenüberstellung von Original und Generikum – der Preis. Bei Viagra handelt es sich um ein teures Originalprodukt, das über den höheren Verkaufspreis die Kosten für Forschung, Entwicklung und Zulassung wieder einspielen soll.

Beim Gegenüber Kamagra handelt es sich um ein Generikum. Es kommt also derselbe Wirkstoff zum Einsatz, für dessen Erforschung und Entwicklung andere, in diesem Fall das amerkanische Unternehmen Pfizer, bereits bezahlt haben. Diesen Preisvorteil gibt das Unternehmen, der indische Konzern Ajanta Pharma, an seine Kunden weiter. 

Kamagra und Viagra – viele Gemeinsamkeiten

Trotz aller Unterschiede bleibt die Tatsache aber bestehen, dass es sich bei Kamagra im Prinzip um ein Generikum des Originals handelt und als solches muss es laut Gesetz nicht nur denselben Wirkstoff und dieselbe Darreichungsform aufweisen, auch muss die Wirkung und die Wirkungsdauer des Generikums dem des Originals entsprechen.

So wirken sowohl Kamagra als auch Viagra bis zu sechs Stunden lang und sorgen in dieser Zeit für zuverlässige Erektionen. In dieser Zeit unterstützen beide Medikamente die Durchblutung des Penis, indem sie die Blutgefäße im Fortpflanzungsorgan weiten und einen besseren Blutfluss ermöglichen. Außerdem hindern sie das Enzym Phosphodiesterase 5 (PDE-5) daran, einen Botenstoff aus dem Blut zu filtern, der an der Fähigkeit, eine Erektion über einen längeren Zeitraum zu halten, maßgeblich beteiligt ist. Sogar hinsichtlich der unerwünschten Nebenwirkungen unterscheiden sich beide Medikamente kaum voneinander, wenn überhaupt.

Sowohl Viagra als auch Kamagra führen häufig zu:

  • Kopfschmerzen
  • Hitzegefühl
  • Verdauungsbeschwerden
  • Rötungen im Bereich des Oberkörpers
  • Gliederschmerzen
     

In gelegentlichen Fällen verursachen beide Präparate:

  • Ohnmacht
  • Übelkeit
  • Nasenbluten
  • Überempfindlichkeit
  • Herzrhythmusstörungen
     

In Ausnahmefällen litten Patienten sowohl nach der Einnahme von Viagra als auch von Kamagra unter:

  • zu hohem oder zu niedrigem Blutdruck
  • schmerzhaften Erektionen
  • Schlaganfall
  • Herzinfarkt
     

Fazit

Wenn sich zwei Medikamente so sehr ähneln wie im Fall von Kamagra und Viagra, ist es unmöglich, einen Sieger zu kühren. Beide Präparate werden erfolgreich in der Therapie der erektilen Dysfunktion eingesetzt, beide Präparate setzen auf denselben Wirkstoff und haben dieselbe Wirkungsdauer. Die einzigen Unterschiede finden sich in den Hilfs- und Zusatzstoffen, die unter Umständen Allergien und Unverträglichkeiten auslösen können und im Preis, der bei einem Generikum naturgemäß niedriger ist.

Bestellen Sie jetzt in den von uns getesteten Online Apotheken!

Top-Apo 24
Top-Apo 24
★★★★★
★★★★★
Ed-Apotheke Versandapotheke online
Ed-Apotheke
★★★★★
★★★★★
potenzmittel store
Potenzmittel-Store
★★★★★
★★★★★