Privater & diskreter Service
Fachmännisch und kompetent
Original-Medikamente
Aus lizensierten Apotheken
Transparenter Preis
Inkl. Rezept, Medikament & Lieferung
Schnelle Lieferung
Diskrete Verpackung und Rechnung
Xenical rezeptfrei kaufen
Dosierung Skala
120mg - 120mg
Preis Skala
53€ - 215€

Xenical Generika

★★★★★
★★★★★
Übersicht Bewertung

Xenical ist ein verschreibungspflichtiges Medikament zur Gewichtsreduktion, das zur Behandlung von Fettleibigkeit und Übergewicht empfohlen wird.

All-Inclusive Service
Keine versteckten Gebühren
Expressversand
Diskrete Verpackung
Rezeptausstellung
Inklusiv
Mit der Bestellung dieses Produkts akzeptieren Sie unsere AGBs.
Arzneimittel auswählen
Medizinischen Fragebogen ausfüllen
Der Arzt stellt Ihr Rezept aus
Apotheke versendet Ihr Medikament

Xenical Generika verwenden den Wirkstoff Orlistat und sind als unterstützende Therapie zur Gewichtsreduktion zugelassen. Das Präparat gehört zu den Lipasehemmern und verhindert die Aufnahme von Fetten in den Körper, ohne appetithemmend zu wirken. In diesem Artikel erfahren Sie alles über die Wirkung, unerwünschte Nebenwirkungen und mögliche Risiken, die mit der Einnahme von Xenical Generika verbunden sein können.

Xenical Generika in der Übersicht:

  • Antiadipositum
  • Wirkstoff: Orlistat
  • maximale Tagesdosierung: 360 mg
  • Zeit bis zum Eintritt der Wirkung: nicht angegeben
  • Dauer der Wirkung: nicht angegeben
  • die Kombination mit Alkohol wird nicht empfohlen

Wir wirken Xenical Generika?

Nach dem Essen fetthaltiger Nahrung schütten sowohl der Magen als auch die Bauchspeicheldrüse Enzyme aus, die Lipasen genannt werden und deren Aufgabe es ist, Fette aufzuspalten, damit sie vom Körper aufgenommen werden können. Dazu wird der Nahrungsbrei mit den enzymhaltigen Verdauungssäften im Magen vermengt. Erst wenn die Fette in ihre Bausteine – Glycerin und Fettsäure – aufgespalten sind, können sie durch die Darmwand resorbiert werden.

Xenical Generika und der Wirkstoff Orlistat sind Lipasehemmer. Das bedeudet, dass die Lipasen im Magen und im Dünndarm daran gehindert werden, ihre Arbeit zu verrichten. Dadurch können Fette nicht aus der Nahrung über den Darm aufgenommen werden und werden stattdessen über den Stuhl ausgeschieden.  Durch die Hemmung der Fettverdauung kann die Kalorienaufnahme deutlich reduziert werden. Immerhin hat Fett die mit Abstand höchste Kaloriendichte aller Nährstoffe – 39 Kilojoule oder 9,3 Kalorien pro Gramm Fett. 

Orlistat ist ein äußerst selektiver Wirkstoff und wirkt fast ausschließlich im Magen. Nur Spuren gelangen über den Darm ins Blut, während der größe Teil über den Stuhl ausgeschieden wird.

Wie werden Xenical Generika dosiert?

Xenixal Generika enthalten 120 Miligramm des Wirkstoffs Orlistat pro Kapsel. Die maximale Tagesdosis beträgt 360 Miligramm.

Nehmen Sie dreimal täglich eine Tablette zu einer Mahlzeit oder bis zu einer Stunde nach der Mahlzeit. Falls eine Mahlzeit kein Fett enthält oder sogar komplett ausgelassen wurde, sollte das Präparat nicht eingenommen werden. Nehmen Sie die Tabletten mit ausreichend Wasser und zerkauen oder zerdrücken Sie sie nicht.

Eine Überdosierung kann Übelkeit, Bauchkrämpfe und einen Zustand der Unterzuckerung mit sich führen. Sollten Sie den Verdacht haben, zu viel des Wirkstoffs eingenommen zu haben, setzen Sie sich sofort mit einem Arzt in Verbindung.

Zu welchen Nebenwirkungen kann es kommen?

Selbst bei bestimmungsgemäßer Anwendung kann ein Medikament Nebenwirkungen haben. Dabei handelt es sich um unerwünschte Wirkungen, deren Intensität vom Einzelfall abhängt. Xenical Generika können folgende Nebenwirkungen verursachen:

  • Bauchschmerzen
  • Grippe
  • Stuhldrang und häufiger Stuhlgang
  • Stuhlinkontinenz
  • Fettige oder ölige Stühle, bei denen öliges Sekret ausgeschieden wird, was zum Teil zu öligen Flecken am After führt
  • Menstruationsbeschwerden
  • Blähungen, bei denen es teilweise zum Abgang von Stuhl kommen kann
  • Infektionen der oberen und unteren Atemwege
  • Schmerzen in der Mastdarmregion
  • Nierenschäden
  • Zahn- und Zahnfleischbeschwerden
  • Harnwegsinfektionen
  • Kopfschmerzen
  • Angstzustände
  • Abgeschlagenheit

Patienten, die unter einer Diabetes Mellitus des Typ 2 leiden, können zusätzlich ein Spannungsgefühl im Bauchraum verspüren. Außerdem kann es zu einer Unterzuckerung (Hypoglykämie) kommen.

Mit einer fettarmen Diät lassen sich viele der Nebenwirkungen einschränken.

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Durch die gleichzeitige Einnahme mehrerer Medikamente kann es immer zu Wechselwirkungen kommen. Dass  kann zu einer Veränderung der Wirkung und der Nebenwirkungen führen. Wenn Sie bereits regelmäßig Medikamente einnehmen, sollten Sie vor der Einnahme von Xenical Generika daher immer erst mit einem Arzt sprechen. 

Was spricht gegen die Einnahme von Xenical Generika?

Es gibt im Zusammenhang mit Xenical Generika und Orlistat Gegenanzeigen. Als Gegenanzeigen bezeichnet man Umstände oder Erkrankungen, die gegen die Einnahme eines bestimmten Arzneimittels sprechen. Die Gegenanzeigen von Xenical Generika sind:

  • Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe
  • Stauung der Gallenflüssigkeit, wenn beispielsweise die Gallenwege verstopft sind
  • Chronische Störung der Nahrungsaufnahme, bei der bestimmte Bestandteile der Nahrung nicht vom Darm aufgenommen werden können, wodurch es zu einer Gewichtsabnahme oder zu Mangelerscheinungen kommt
  • Eingeschränkte Nierenfunktion
  • Flüssigkeitsmangel

Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren dürfen das Medikament unter keinen Umständen einnehmen.

Ob das Medikament von schwangeren Frauen angewendet werden darf, muss ein Arzt entscheiden. Bei der Bewertung ob und wie Xenical-Generika in der Schwangerschaft eingenommen werden dürfen, spielen viele Faktoren eine Rolle. Stillende Mütter dürfen Orlistat nicht einnehmen.

Die Wirkung der Anti-Baby-Pille kann durch die Einnahme von Xenical Generika beeinträchtigt werden. Daher sollte man während einer Therapie zu zusätzlichen Verhütungsmaßnahmen greifen.

Zwar ist aus klinischen Studien keine besondere Wechselwirkung mit Alkohol bekannt. Allerdings sollte während der Einnahme von Xenical Generika grundsätzlich auf die Einnahme verzichtet werden. Alkohol kann die Wirkung des Medikaments auf nicht vorhersehbare Art und Weise verändern oder gar verstärken. Und nicht zuletzt gehören alkoholische Getränke zu den absoluten Kalorienbomben. So enthalten 100 ml Champagner 80 kcal, Gin und Wodka bringen es sogar auf 225 kcal pro 100 ml. Wird der Alkohol dann noch mit Limonaden oder Cola gemischt, wird es kalorienmäßig richtig teuer.