Privater & diskreter Service
Fachmännisch und kompetent
Original-Medikamente
Aus lizensierten Apotheken
Transparenter Preis
Inkl. Rezept, Medikament & Lieferung
Schnelle Lieferung
Diskrete Verpackung und Rechnung
Lovegra, das Viagra für Frauen
Dosierung Skala
50mg - 100mg
Preis Skala
46€ - 215€

Lovegra Original

★★★★★
★★★★★
Übersicht Bewertung

Lovegra ist das Viagra für Frauen. Lesen Sie alles zu der neuen und ultimativen Lustpille für Frauen. Erfahen Sie hier alles zu Wirkung, Nebenwirkung und Einnahme.

All-Inclusive Service
Keine versteckten Gebühren
Expressversand
Diskrete Verpackung
Rezeptausstellung
Inklusiv
Mit der Bestellung dieses Produkts akzeptieren Sie unsere AGBs.
Arzneimittel auswählen
Medizinischen Fragebogen ausfüllen
Der Arzt stellt Ihr Rezept aus
Apotheke versendet Ihr Medikament

Lovegra ist ein Medikament, das sowohl die sexuelle Lust als auch das sexuelle Empfinden bei Frauen steigern soll und mit Sildenafil auf denselben Wirkstoff wie Viagra setzt, weswegen es auch Viagra für die Frau genannt wird. Hier erfahren Sie alles über die Wirkung, unerwünschte Nebenwirkungen und Wechselwirkungen. 

Wo kann man Lovegra online kaufen?

Bestellen Sie jetzt in den von uns getesteten Online Apotheken!

Top-Apo 24
★★★★★
★★★★★
Übersicht Bewertung
Lovegra
Dosierung: 100mg
Packungsinhalt: 8
46
52
52
Ed-Apotheke
★★★★★
★★★★★
Übersicht Bewertung
Lovegra
Dosierung: 100mg
Packungsinhalt: 8
46
52
52
Potenzmittel-Store
★★★★★
★★★★★
Übersicht Bewertung
Lovegra
Dosierung: 100mg
Packungsinhalt: 8
46
52
52

Lovegra in der Übersicht:

  • Potenzmittel aus der Wirkstoffgruppe der PDE-5-Hemmer
  • Wirkstoff: Sildenafil-Citrat
  • maximale Tagesdosierung: 100 mg
  • Zeit bis zum Eintritt der Wirkung: 45 bis 60 Minuten
  • Dauer der Wirkung: vier bis sechs Stunden
  • darf nicht mit Alkohol kombiniert werden

Für wen ist Lovegra gemacht?

Lovegra mit dem Wirkstoff Sildenafil-Citrat hat in einer US-amerikanischen Studie unter Beweis gestellt, dass das Medikament eine der häufigsten Nebenwirkungen von Anti-Depressiva bei Frauen lindern kann: die sexuelle Unlust. An der Studie, die von der Universität von New Mexico in Alberquerque durchgeführt wurde, nahmen 98 Frauen teil. Sie alle befanden sich in Behandlung mit so genannten Serotonin-Wiederaufnahmehemmern, einer speziellen Form der Anti-Depressiva. Diese Serotonin-Wiederaufnahmehemmer sorgen dafür, dass der Serotonin-Spiegel im Blut ansteigt, was sich häufig negativ auf die sexuelle Lust der Patientin auswirkt. Bei 30 bis 70 Prozent aller Frauen, die mit diesen Medikamenten behandelt wurden, trat diese Form der sexuellen Funktionsstörung als Folge der Einnahme auf. Sildenafil kann diese Funktionsstörung teilweise beheben. In der Studie berichteten 72 Prozent der Frauen, die Lovegra eingenommen hatten, von einer deutlichen Verbesserung ihres Sexlebens. In einer Kontrollgruppe, die ein wirkungsloses Placebo erhalten hatte, waren es lediglich 27 Prozent, die von Verbesserungen sprachen. 

Lovegra ist kein Aphrodisiakum und kann keine Frau auf Knopfdruck in eine willenlose Gespielin verwandeln. Daher ist es auch absolut sinnlos, Frauen ohne deren Wissen eine der Tabletten unterzuschieben. Ohne eine sexuelle Stimulierung, die von der Frau auch gewollt sein muss, ist Lovegra vollkommen wirkungslos. 

In welchen Dosierungen gibt es Lovegra?

Lovegra gibt es nur als Tabletten mit 100 mg Sildenafil-Citrat, was der maxixmalen Tagesdosis entspricht. Allerdings ist jede Tablette mit Bruchrillen ausgestattet, so dass man sie bequem halbieren oder gar vierteln kann und so lediglich 50 mg bzw. 25 mg des Wirkstoffs einnimmt. Die Einnahme erfolgt nach Bedarf und etwa 60 Minuten vor Beginn der zu erwartenden sexuellen Aktivität. Lovegra ist nicht zur täglichen Einnahme gedacht und sollte in keinem Fall überdosiert werden.

Lovegra kann unabhängig von Mahlzeiten eingenommen werden. In Verbindung mit reichhaltigen und besonders fetthaltigen Speisen kann es zu einem verzögerten Wirkungseintritt kommen, während die Einnahme auf nüchternen Magen einen schnelleren Eintritt der Wirkung zur Folge hat.

Lovegra sollte nicht mit Alkohol konsumiert werden. Da sowohl Sildenafil-Citrat als auch Alkohol den Blutdruck senken, kann eine kombinierte Einnahme zu einem starken Abfall des Blutdrucks führen, der in Ausnahmesituationen lebensgefährlich sein kann. 

Wie lange wirkt Lovegra?

Lovegra wirkt, genau wie Viagra für Männer, für vier bis sechs Stunden. In dieser Zeit verspürt die Frau eine verbesserte Durchblutung ihrer Vagina und eine stärkere Empfindlichkeit gegenüber physischen Reizen.

Unerwünschte Nebenwirkungen

Wie alle anderen Arzneimittel auch, kann Lovegra bei einigen Anwenderinnen unerwünschte Nebenwirkungen hervorrufen. Diese sind im Normalfall eher mild, halten nicht lange an und bilden sich von ganz alleine wieder zurück. 

Zu den häufigsten unerwünschten Nebenwirkungen zählen:

  • Kopfschmerzen
  • Rötung des Gesichts
  • Magenprobleme

Weniger häufige Nebenwirkungen sind:

  • temporäres bläuliches Sehen
  • verschwommene Sicht
  • Lichtempfindlichkeit

In klinischen Studien wurde die Einnahme von Lovegra aufgrund von Nebenwirkungen nur in Ausnahmefällen abgebrochen. Außerdem hat sich gezeigt, dass die Häufigkeit der Nebenwirkungen mit der Häufigkeit der Einnahme abnimmt.

Sollten die Nebenwirkungen unerwartet stark ausfallen oder ungewöhnlich lange anhalten, suchen Sie bitte Ihren Arzt auf.

Kontraindikationen

Bei folgenden Krankheitsbildern darf Sildenafil-Citrat auf keinen Fall eingenommen werden:

  • Koronararterienerkrankung

  • Kongestive Herzinsuffizienz

  • Herzklappeninsuffizienz

  • Herzklappenerkrankung

  • Peyronie-Syndrom

  • Multiples Myelom

  • Adipositas

  • Hypertonie

  • Diabetes Mellitus

  • Schilddrüsenerkrankung

  • Atherosklerose

  • Lebererkrankung

  • Nierenerkrankung

  • Schlaganfall

  • Depression

  • Angst

  • Schizophrenie

  • Rückenmarkverletzung

  • Endokrine Störungen

  • Sichelzellenanämie

  • Leukämie

Sicherheitshinweise

  • Nehmen Sie Lovegra nicht, wenn Sie Medikamente auf Nitratbasis nehmen. Dies kann einen rapiden Abfall des Blutdrucks zur Folge haben.
  • Wenn Sie während des Sex Brustschmerzen verspüren, ihnen schlecht wird oder Sie sich sonst unwohl fühlen, nehmen Sie bitte sofort Kontakt mit einem Arzt auf.
  • Wenn Sie älter als 65 Jahre sind oder unter schweren Nierenfunktionsstörungen leiden, sollten Sie vor der Einnahme von Lovegra mit ihrem Arzt sprechen.
  • Wenn Sie einen plötzlichen Verlust der Sehkraft feststellen, setzen Sie das Medikament sofort ab und setzen Sie sich in Verbindung mit einem Arzt. 
  • Lovegra schützt nicht vor sexuell übertragbaren Krankheiten

Sprechen Sie vor der Einnahme von Lovegra oder anderen Medikamenten, welche die Lust bei Frauen sowie die sexuelle Empfindung bei Frauen steigern können, am besten mit einem Arzt und lassen sich von fachlicher Seite bestätigen, dass der Einnahme und der damit verbundenen erhöhten sexuellen Aktivität aus medizinischer Sicht nichts im Wege steht.