Avicenna, Ibn Sina: Kanon der Medizin

Wir schreiben das Jahr 980 - der Orient ist dem Abendland in Sachen Wissenschaften bereits weit überlegen. Der Koran befiehlt seinen Anhängern: „Erwirb Wissen im Namen Gottes, deines Herrn.“ Denke logisch über dich, deine Handlungen und über deine Religion nach! Es ist die Blütezeit des Islams, das goldene Zeitalter und ein weiterer Wissenschaftler wird geboren um Weltgeschichte zu schreiben. Avicenna oder Abū Alī al-Husain ibn Abdullāh ibn Sīnā wird seinerzeit zu den wichtigsten muslimischen Medizinern und Universalwissenschaftler der Welt. Zudem ist er ein Philosoph, Mathematiker, Astronom, Alchemist und Physiker. Sein Meisterwerk ist der Qānūn at-Tibb (Kanon der Medizin). Dieses Buch gilt bis ins 17. Jahrhundert hinein als eines der wichtigsten Lehrbücher der Medizin.

Alexx Montag 06 Januar 2014 - 13:37:41 Kommentare: 4 mehr lesen...

Google Anzeigen

Willkommen Gast

Benutzername:

Passwort:


[ ]
[ ]
[ ]

Bücher + Gutscheine

Online

Gäste: 4
Mitglieder: 0
Auf dieser Seite: 1
Mitglieder: 1329, neueste: Jadoirepr

Zufälliges Spiel