Roche Onkologie - Innovative Krebstherapien

Foren

Apotheken - Uni Pharmazie - Arzneimittel |Medizin |Gesundheit :: Foren :: Fächer und Fachbereiche im Pharmaziestudium :: I. Pharmazeutische Chemie
 
<< Vorheriger Thread | Nächster Thread >>
Klausurrekonstruktion Quanti Nr.1
Wechsle zur Seite  1 2 »
Moderatoren: Alexx, Folli, Fry, manuelgr, maissun
Autor Eintrag
Alexx
Mi Feb 21 2007, 11:49
apopax
Wohnort: Bonn
Einträge: 9
Klausurrekonstruktion Quanti Nr.1

Also ich fange Morgen richtig an. Wenn ihr wisst welche Aufgaben wir hatten.Könnt ihr diese hier schreiben. Vieleicht können wir diese auch Gemeinsam lösen

Wir hatten 8 Aufgaben:


1). Standartabweichung und Relativer Fehler

2). Nenne 3 Vorraussetzungen damit eine Chemische Reaktion ablaufen kann

3). Säure Base Inkidkator. Welche Eigenschaften und zwei Beispiele

4). Wieviel Liter an Wasser braucht man um eine Stoffmenge von 2mmol an Hyronium Ionen zu erhalten ( pkW =14) C°= 25

5). AgNO3 Faktor berechnen, wieviel Liter Wasser dazu damit wir eine 0,3 M AgNO3 Maßlösung erhalten - Ich habe 149 ml

6). Die Scheiß ph-Wert Aufgabe

7). Iodometire

8). Komplexometrie


Schönen Abend noch, die Klausur war **** !lol


Von 79 haben gerade einmal 18 Bestanden - Was ist das bitteschön für eine Quote ? Das kann nicht sein !
Die zweite muss einfacher werden.

[ Bearbeitet Mi Feb 21 2007, 11:52 ]
Nach oben
chemische reaktion   c 255   ph wert   liter   wasser   

Fry
Do Feb 22 2007, 09:42
Einträge: 0
1. Korrekt

2. 3 Eigenschaften einer chemischen Reaktion um für die quantitative volumetrische Bestimmung geeignet zu sein

3. Korrekt

4. 1mmol Hydronium- Ionen

5. AgNO3 0.1N mit f=1,082
2 Liter davon muss mit wieviel Wasser gemischt werden um Faktor f= 1,000
Hab ich 162ml rausbekommen galub ich

6. pH-Wert war echt mies
20ml 0,1000M einer einprotonige schwachen Säure werden mit NaOH tiriert.
Nach 9,80ml ist der pH-Wert 6
Nach 19,60ml wird der ÄP erreicht

a) pH-Wert am Halbneutralisationspunkt und den pKa-Wert der Säure
b) pH-Wert ( am Halbäquivalenzpunkt?) weiß nimmer
c) pH-Wert am ÄP unter Einbeziehung der Volumenzunahme
d) Konzentration der NaOH-Lösung in mol/l
e) Titrationskurve zeichnen

7. 0,7300 g (?) CuSO4 werden mit KI-Lösung titriert

a)Reaktionsgleichungen
b)Massengehalt des Cu2+ in der Analyse in g/l
c)Was für eine Titration ist das?
d)Andere quantitative Bestimmungsmethode für Cu2+

8. 0,7300g (?) AlKSO4*12H2O ( Aluminiumkaliumsulfat dodekahydrat) wird mit 25ml 0,1N EDTA gelöst.
Das wird mit Essigsäure und Ammoniak gemischt. Dithizion (Indiktor) zugegeben
Dann wird mit ZnSO4-Lsg titriert
Verbrauch: 13,3ml?

a) Massenanteil Aluminiumkaliumsulfat dodekahydrat in der Probe
b)
c)Warum wird Ammoniak zugegeben
d)Warum benutzt man in der Komplexometrie Rücktitrationen?


Wer hat denn da die Musterlösung abgegeben? 80 von 80 ist echt der Hammer.
Könnt mir vorstellen das er hier auch Admin ist.
Ich wars nicht, hab aber bestanden

[ Bearbeitet Do Feb 22 2007, 09:56 ]
Nach oben
znso4   hydronium   agno3   cuso4   ph wert   

Webseite
Alexx
Do Feb 22 2007, 10:58
apopax
Wohnort: Bonn
Einträge: 9
Boaahh Cool ! Herzlichen Glückwunsch ! und Danke für die Rekonstruktion.

Ja, ja 80 Punkte sind echt der Hammer, ich denke auch das er hier Admin ist .
Nach oben

Klaus
Do Feb 22 2007, 06:04
Wohnort: Bonn
Einträge: 3
Die Klausur war echt Mies !

und dann meinen die Assitenten die kKausur war Fair! Deshalb haben ja auch soviele bestanden.

Was ist mit den Leuten die im März Famulatur machen müssen ? Daran denken die nicht, genau so wenig das uns jedes Semester jetzt 500 € kosten und alles ohne hin teurer wird !

Warum bestehen von 79 nur 17 Leute ? Warum muss dieses Semester daran glauben ?

Fragen über Fragen... naja egal bringt nichts ! Man sollte hoffen das die zweite einfacher wird !

Können wir vieleicht die Klausuraufgaben gemeinsam lösen ?

Wie habt ihr die 4 und Fünf gelöst ? Was muss man dabei beachten ?

pH- Wert Aufgabe ging bei mir so einigermaßen.

Gruß

[ Bearbeitet Do Feb 22 2007, 06:24 ]
Nach oben
war fair   ph wert   bestanden   

Alexx
Do Feb 22 2007, 08:06
apopax
Wohnort: Bonn
Einträge: 9
Aufgabe 4).

Du hast in 1 Liter 10 ^-7 mol an H3O+
In Wieviel Liter 10^-3 mol ?

Dreisatz:

10^-7 mol in 1 Liter
10^-3 in x Liter

= 10000 Liter !


[ Bearbeitet Do Feb 22 2007, 08:06 ]
Nach oben
1 liter   

Fry
Fr Feb 23 2007, 09:26
Einträge: 0
5. geht über c1 * f1 * V1= c2 * f2 * V2
0,3mol/l * 1,081 * 2 l = 0,3 mol/l * 1,000 * V2
2,162 l = V2
2,162 l - 2 l = 0,162 l
= 162 ml
Nach oben

Webseite
ANN
Fr Feb 23 2007, 02:42
Einträge: 0
Mit 5 habe ich einfacher gemacht:
AgNO3 0.1N mit f=1,081
2 Liter davon muss mit wieviel Wasser gemischt werden um Faktor f= 1,000
Es gibt eine Formel Vsoll/Vist=Cist/Csoll. Dann Vsoll-x, ist-2l, Cist- 0,1081 und Csoll-0.1
Aus der Gleichung x=2,162l und, weil wir 2 l schon haben, müssen wir nur 162ml zugeben
Nach oben
agno3   ssen   liter   wasser   cist   

Alexx
Fr Mär 02 2007, 09:41
apopax
Wohnort: Bonn
Einträge: 9
Hi Leute wie berechne ich bei der pH-Wert Aufgabe die Konzentration an NAOH ?

Da müsste so etwas wie 0,1 mol herauskommen - ich komme einfach nicht mehr darauf.
Nach oben
ph wert   naoh   

manuelgr
Fr Mär 02 2007, 10:08
Einträge: 0
Also es müsste eigentlich so gehn:
Als Beispiel für eine schwache einprotonige Säure nehme ich Essigsäure (AcOH)

AcOH + NaOH --> AcO- + Na+ + H2O
1 : 1

n (AcOH) = n (NaOH)

V(AcOH) * c(AcOH) = V(NaOH) * c(NaOH)

c(NaOH) = V(AcOH)*c(AcOH) / V(NaOH)

Am ÄP wurden 0,0196l NaOH zugegeben:

c(NaOH) = [0,020l * 0,1mol/l] / 0,0196l = 0,10204.........mol/l

!cool
Besten Gruß
MG
Nach oben
acoh   

Alexx
Fr Mär 02 2007, 05:56
apopax
Wohnort: Bonn
Einträge: 9
Vielen lieben Dank Manuel

Vieleicht noch die Teilaufgabe C).

Ich habe sie so gerechnet:

pOH =1/2 8-log(0,1) = 4,5

14 - 4,5 = 9,5

PH-Wert 9,5 am Äp

Aber da steht:pH-Wert am ÄP unter Einbeziehung der Volumenzunahme.

Also ich habe keinen anderen Lösungsweg gefunden

MfG
Nach oben

Wechsle zur Seite  1 2 »  

Forum:     Nach oben

Syndicate diesen thread: rss 0.92 Syndicate diesen thread: rss 2.0 Syndicate diesen thread: RDF
Powered by e107 Forum System

Chatbox

Sie müssen eingelogged sein um Kommentare auf dieser Seite schreiben zu können - bitte loggen Sie sich entweder ein oder registrieren Sie sich hier



feride
10 Aug : 18:44
frage wo kann man noch mehr so zeugs üben ( fachrechnen afl 1 ) die gülsen erol hat gute Mathematische aufgaben reingestellt ich will aber noch mehr von diesen aufgaben wie kann ich an sie kommen ``??

s6blzeko
06 Sep : 07:49
und die asisstenten sind voll cool

Klaus
19 Jan : 11:59
Huhu

layla
18 Jan : 10:58
oh danke sehr

Alexx
15 Jan : 12:09
Wenn ihr Referate, Protokolle oder Zusammenfassungen die ihr alle selber verfasst habet habt. Bitte hochladen, es gibt 5000 Farmatix Gold

Alexx
09 Jan : 23:22
Und nochmals vielen Dank hoffentlich war das nicht diene letzte Reko

Alexx
09 Jan : 23:21
Ja Layla hab die Reko gesehen. Alles easy - viel Erfolg noch.

layla
09 Jan : 20:51
h
allo ich habe gestern eine klausurRekonstr. hochgelden aber leider habe ich kein gold dafür bekommen
kann jemand mir weiter helfen
BITTEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEE

layla
09 Jan : 20:29
Guttation kann bei höheren Pflanzen einerseits in der Nacht auftreten, wenn in der Regel keine Transpiration stattfindet, da Pflanzen ihre Stomata geschlossen haben und der Wurzeldruck das Wasser aus Hydathoden (spezielle Spaltöffnungen) an den Blattzähnen bzw. -spitzen presst. Eine andere Möglichkeit ist, wenn der Boden sehr feucht und wärmer als die Luft ist und zudem noch eine hohe Luftfeuchtigkeit besteht und somit das Wasserpotential der Luft größer als das des Blattes ist. Unter diesen Bedingungen ist eine vollständige Transpiration behindert. Bei Pilzen wird Wasser anders als bei höheren Pflanzen über Zellen des Mycels abgegeben.[1]

layla
09 Jan : 20:26

hallo ich habe gestern eine klausurRekonstr. hochgelden aber leider habe ich kein gold dafür bekommen
kann jemand mir weiter helfen
BITTEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEE

Google Anzeigen

Willkommen Gast

Benutzername:

Passwort:


[ ]
[ ]
[ ]

Bücher + Gutscheine

Rock Paper Scissors

rps
Rock Paper Scissors
Random Challenges
Member Challenge Play

Online

Gäste: 4
Mitglieder: 0
Auf dieser Seite: 1
Mitglieder: 1218, neueste: Can01

Zufälliges Spiel